Iva Ivanova

Aktuelle Stücke:

Iva Ivanova wurde 1989 in Sofia geboren. Sie hat Szenografie bei Anna Viebrock an der Akademie der bildenden Künste in Wien studiert, wo sie 2016 mit Auszeichnung diplomiert hat.  Ihre ersten Theatererfahrungen sammelte sie am Staatstheater Stuttgart, Volksbühne Berlin, Volkstheater Wien und am Thalia Theater Hamburg als Bühnen- und Kostümbildassistentin, sowie als Hospitantin. Seit  2016 ist Iva als Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig und hat Kostüme für Performances von Claudia Bosse und Ulduz Ahmadzadeh entworfen.  Iva war zuständig für das Filmset bei  „Die Frauen der Constantia – Emanzipation, Moderne und Nationalismus“ von Bettina Henkel, sowie für Bobby M. Klein’s Set und Kostümdesign für den Film „BADABUM“ an der deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) . 
2017 wurde sie für die Swatch Art Peace Hotel Artist Residency ausgewählt, wo sie sechs Monate an selbständigen Projekten gearbeitet hat, unter anderem die Performance „Import Export“ und das Kostümbild für das Wuzhen Theaterfestival unter der Regie von Sophie Renier. 
Seit 2018 ist Iva feste Kostümbildassistentin am Schauspielhaus Zürich und entwarf die Kostüme für die Uraufführung  „Der Reisende“  von Manon Pfrunder.  

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros