Lea Gottheil

Aktuelle Stücke:

Lea Gottheil, geboren 1975, lebt als Schriftstellerin und Schreibcoach (Junge Literaturlabor JULL) in Zürich. Ihr erster Roman "Sommervogel" ist 2009 erschienen. 2018 veröffentlichte sie den Lyrikband "gläserne fuge".
Auf der Bühne singt sie ihre eigenen Lieder und spielt manchmal in ihren eigenen Stücken mit. So hat sie 2007 unter der Regie von Krishan Krone ihren "Handtaschenmonolog" gespielt. 2016 hat sie ihr Stück "Restart" unter der Regie von Lubosch Held mit uraufgeführt. Im Herbst 2018 ist ihr Stück "Gebrüder Fleckenstein" von der Theatergruppe Kulisse Küsnacht gezeigt worden.
Lea Gottheil wurde u. a. 2013 mit dem Anerkennungspreis beim Heinz-Weder-Preis für Lyrik und 2017 mit dem Zolliker Kunstpreis (Förderpreis) ausgezeichnet.

www.leagottheil.ch
 

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros