Clara Dobbertin

Aktuelle Stücke:

Clara Dobbertin, 1988 in Frankfurt am Main geboren, studierte Literatur-, Kunst-, Medienwissenschaft und Französisch an der Universität Konstanz und der Université Lumière Lyon, sowie Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Bern. Sie absolvierte erste Regiehospitanzen am Stadttheater Konstanz, assistierte in der freien Szene Frankfurts und am Schauspielhaus Zürich, wo sie seit 2015 als Regieassistentin arbeitet. 2018 zeigte sie hier ihre erste eigene Arbeit, die Stückentwicklung „Super Food Heroes“, und wird in der Spielzeit 2018/2019 „Versetzung“ von Thomas Melle inszenieren. 

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros