Mit dem Beginn der neuen Spielzeit am 12. August 2019 suchen wir:
 

eine*n Dramaturgiehospitant*in
für Christopher Rüpings Inszenierung
FRÜCHTE DES ZORNS


 
Für was:
Christopher Rüping inszeniert im Pfauen John Steinbecks Roman „Früchte des Zorns“.
 
Mit wem:
Der Regisseur ist Christopher Rüping, die Bühne macht Jonathan Mertz, die Kostüme Lene Schwind, die Musik Jonas Holle und die Dramaturgie die Leitende Dramaturgin des Schauspielhaus Zürich Katinka Deecke.
 
Wen:
Gesucht wird eine Person, die Theater, Literatur und Schauspieler*innen mag und Lust hat, Teil eines jungen Regieteams zu werden. Ein paar Jahre Studium in einem geisteswissenschaftlichen Bereich wären schön, sind aber nicht Bedingung. Gut wäre gegebenenfalls ein Bibliotheksausweis in Zürich und Kenntnisse von der Benutzung einer Bibliothek.
 
Aufgaben:
Es geht um Recherchehilfe und Probenbegleitung und bestimmt wird auch die tägliche Arbeit an der Textfassung eine wichtige Aufgabe sein.
 
Wann:
26. August bis 25. Oktober 2019
 
Vergütung:
Bezahlung gibt es leider keine, aber Dienstkarten für die Aufführungen des neuen Schauspielhauses vergeben wir gerne.
 
Bei Interesse bitte eine Email schreiben an katinka.deecke@schauspielhaus.ch.
  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros