Verein gesucht!

Ob finnischer Chor oder Oldtimertreff, Sauna-Stammtisch oder Aquavit-ExpertInnen: Wir suchen Zürcher Vereine, die sich mit diesen oder anderen Themen beschäftigen, die auch in Brechts „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ eine Rolle spielen. In einem Workshop können Vereinsmitglieder das Werk mit Theaterübungen kennenlernen, eine Vorstellung besuchen, hinter die Kulissen schauen und leidenschaftlich mit Theatermenschen Expertenwissen austauschen.

Drei individuelle Termine im Zeitraum Mai/Juni

Wenn Sie Fragen haben und interessiert sind, mit Ihrem Verein die Produktion am Schauspielhaus zu begleiten, kontaktieren Sie uns!

Leitung Anne Britting, Theaterpädagogin
anne.britting@schauspielhaus.ch

 

Kritikerclub

Präsentation und Gespräch zur Theaterkritik

Der Kritikerclub zeigt experimentelle Formen der Theaterkritik und lädt zum gemeinsamen Gespräch ein. Was kann Theaterkritik, wenn sie sich inspirieren lässt von ihrem Gegenstand und eigenständig nach Formen der Auseinandersetzung sucht?

Leitung Albrecht Lehmann, Dramaturg

2. Juni, 19:00 bis 21:00, Literaturhaus Zürich, Eintritt frei
Weitere Infos auch unter kritikerclub.wordpress.com

 

Inszenierungseinblick

Bereits vor der Premiere, haben Sie die Gelegenheit die Inszenierungen unter jeweils verschiedenen thematischen Aspekten kennen zu lernen.

Leitung Petra Fischer, Dramaturgin
Eintritt frei
Termine

 

Theater im Gespräch

In einer moderierten Gesprächsrunde zu jeweils zwei Inszenierungen haben Sie die Möglichkeit, Beobachtungen und Eindrücke mit anderen auszutauschen. In ungezwungenem Rahmen können Sie Inszenierungsansätze vergleichen und Fragen stellen.

Leitung Petra Fischer, Dramaturgin
Eintritt frei
Termine

 

Führung durch den Schiffbau

Ein Rundgang führt Sie durch verschiedene Abteilungen und Werkstätten. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Wissenswertes über den Theaterbetrieb und die Geschichte des Hauses.

Leitung Peter Fischer, ehemaliger Technischer Direktor
Tickets CHF 10/5 (ermässigt)

 

Kulturführerschein-Abschlusspräsentation

Die Teilnehmerinnen stellen Ideen und Projekte vor, die in diesem siebenmonatigen Kurs entstanden sind. Aktive Kulturführerinnen und Kulturführer geben Einblick in das Netzwerk kultureller Aktivitäten.

30. Mai, die Uhrzeit wird bei Anmeldebestätigung bekanntgegeben, Treffpunkt Schiffbau/Foyer, Eintritt frei
Anmeldung bis 22. Mai an junges@schauspielhaus.ch

Leitung Michèle Dubois, Psychologin und Gerontologin
Petra Fischer, Dramaturgin und Leiterin Junges Schauspielhaus
Den Flyer zum Kulturführerschein finden Sie hier zum Download als pdf-Datei.
Interview mit Michèle Dubois aus der Zeitschrift „Zeitlupe“ (Dezember 2016, Nr.12) als pdf-Datei

Das nächste Kulturführerschein-Seminar 2017/18 startet am 2. November und endet am 29. Mai mit einer Abschlusspräsentation.
Kursdaten:  2., 7., 10., 21. und 24. November; 12. und 15. Dezember; 16. und 19. Januar; 13. und 16. Februar; 16. März; 13. April; 8. und 29. Mai

Weitere Informationen und Anmeldung unter akzentanova.ch
In Zusammenarbeit mit dem Verein AkzentaNova

 

Einführungen

45 Minuten vor Vorstellungsbeginn stellen DramaturgInnen Wissenswertes über Stück, AutorIn, Werkgeschichte und den Inszenierungsansatz vor.
Die Daten entnehmen Sie dem monatlichen Spielplan.

 

Publikumsgespräche

Im unmittelbaren Anschluss an die Vorstellung haben Sie Gelegenheit, mit Beteiligten der Inszenierung ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und den Vorstellungsbesuch ausklingen zu lassen.
Die Daten entnehmen Sie dem monatlichen Spielplan.