Totart Tatort

von Herbert Fritsch

Uraufführung

Regie und Bühne Herbert Fritsch / Kostüme Victoria Behr / Musik Ingo Günther
Mit Jan Bülow, Henrike Johanna Jörissen, Wolfram Koch, Claudius Körber, Miriam Maertens, Lisa-Katrina Mayer, Elisa Plüss, Nicolas Rosat, Markus Scheumann, Friederike Wagner

Jan Bülow
Henrike Johanna Jörissen
Wolfram Koch
Claudius Körber
Miriam Maertens
Lisa-Katrina Mayer
Elisa Plüss
Nicolas Rosat
Markus Scheumann
Friederike Wagner
 
Regie und Bühne Herbert Fritsch
Kostüme Victoria Behr
Musik Ingo Günther
Dramaturgie Evy Schubert
Licht Gerhard Patzelt
Regieassistenz Marco Milling
Bühnenbildassistenz Natascha Leonie Simons
Kostümassistenz Liv Senn
Regiehospitanz Sultan Coban, Kaspar Maier
Dramaturgiehospitanz Giulia Rumasuglia
Kostümhospitanz Ondrej Graf
Inspizienz Aleksandar Sascha Dinevski
Soufflage Gabriele Seifert

Toter tat totale Tat total tapfer terminiert Totaltat toller Art totally art Totart Tatort tja Teleskop taugt Tatortteilhabe telegrafiert Töter als technokratisierten Tatscher: tatschender Tod tötet total terminierender Totaltod tat dem Täter teuflischen Taumel traurige Tat tatsächlich tot der Täter taumelt todglücklich tatscht Tatortkriminologe tappt traurig da tote Spur der Täter tatscht tik tak tik tak teuflischer Taumel des Tatschertöters Tatortkriminologe taumelt toll Tatschertäter tarnt Todesspur tote Spur tja Tatortkriminologe tappt tattriger tauft Töter treffsicheren Tatscher Tatscher tut teuflische Tat tatsächlich totally art: Terminierender Tatscher tötet tattrigen Tatortkommissar total tatscht tatsächlich total tötend tödlich tatschende Tat traf Todesopfer Todesopfer Tatortkommissar taumelte tödlich Tatscher tatkräftig am Totlachen tat total gut trotzdem Tatschertäter tot da totgelacht. Tatütata.

Nach der Entdeckung der Grimm’schen Märchenwelt („Grimmige Märchen“ 2017), mit der er zum Schweizer Theatertreffen 2018 eingeladen wurde, begibt sich Herbert Fritsch mit „Totart Tatort“ nun auf die kriminologische Spurensuche nach einem vermeintlichen Täter und entfesselt dabei ein Panoptikum an detektivischem Wahnwitz.

Pfauen

Fr, 22 Feb 20:00 Karten Premiere anschl. öffentliche Premierenfeier mit DJ Robby Naish Premieren-Abo
Mo, 25 Feb 20:00 Karten Theatermontag
Do, 28 Feb 20:00 Karten Donnerstag Abo 5B und Abo B / Carte Blanche
Fr, 01 Mär 20:00 Karten

Unterstützt vom Förder-Circle des Schauspielhauses Zürich

„Für mich ist es genussvoll zu lügen“ – Herbert Fritsch trifft Dani Levy (aus dem Schauspielhaus-Journal Januar 2019)

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros