Zürcher Gespräche mit Byung-Chul Han und Stefan Zweifel

Zürcher Gespräche und Film

 

Er ist der Philosoph der Stunde. Mit seinem Bestseller „Müdigkeitsgesellschaft“ hat er den Nerv der Zeit getroffen. Der öffentlichkeitsscheue Denker Byung-Chul Han tritt zum ersten Mal in der Schweiz auf. Nach der Schweizer Premiere seines Spielfilms „Der Mann, der einbricht“ wird er über seine Liebe zu Glenn Gould oder Marcel Proust sprechen.

Pfauen

Di, 15 Jan Karten 18:00 Film / 20:15 Gespräch

Foto Han © S. Fischer Verlag
Foto Zweifel © T+T Fotografie

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros