Zürcher Gespräche mit Ulrike Guérot und Lukas Bärfuss

Dialoge über Gesellschaft, Philosophie und Politik

 

Ulrike Guérots Idee einer europäischen Demokratie fordert das Denkmodell Europa heraus: Wo längst ein Binnenmarkt und eine gemeinsame Währung eingeführt sind, fehlt eine europäische Rechtsprechung. Ihre kontroverse Vision, die zuletzt beim „European Balcony Project“ an verschiedenen Orten in ganz Europa ausgerufen wurde, diskutiert Ulrike Guérot mit Lukas Bärfuss. 



Weitere Zürcher Gespräche...

Pop-up-Magazin am 22. Mai
Zwischen virtueller Realität und Deep Fake – die experimentelle Liveshow!

> Zur Übersicht Zürcher Gespräche

Pfauen

Di, 14 Mai 20:30 Karten

Foto Guérot © Dominik Butzmann
Foto Bärfuss © Claudia Herzog

Nino Haratischwili schreibt über die „europäische Arroganz“ (aus dem Schauspielhaus-Journal Januar 2019)

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros