Theater Campus Festival 2019

Studierendentage am Schauspielhaus Zürich

 
Zehn Tage lang treffen sich Studierende und Mitarbeitende des Schauspielhauses vor und/oder nach Vorstellungen. Kostenlose Workshops, Gespräche und Rundgänge ermöglichen besondere Einblicke in die Theaterwelt und eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den aktuellen Inszenierungen. Mit dabei sind zahlreiche Studierendenorganisationen.

Theater Campus lädt ein!

Schnitzeljagd durchs Schauspielhaus

Begebt euch mit uns auf Schnitzeljagd durch den Schiffbau! Für das Festival haben wir uns kleine Rätsel und Aufgaben ausgedacht, die euch den Weg durch unsere Werkstätten weisen.

Mit Jana Bersorger und Kati Stark von Theater Campus
Di, 5. März, Schiffbau/Foyer, 18:00–20:00
Anmeldung 


Theater Campus meets VSUZH

Führung durch den Schiffbau

Gemeinsam streifen wir durch die Werkstätten und Ateliers des Schiffbaus: Von der Maske über die Kostümabteilung bis hin zum Malsaal – auch hinter der Bühne ist am Schauspielhaus viel los.

Mit Ruedi Schuler, Bühnenmeister
Mi, 6. März, Schiffbau/Foyer, 18:30–19:30
Anmeldung 


Theater Campus meets Blueprint Masquerades

Voice and Articulation on Stage

Workshop in English
The Blueprint Masquerades are a fully student-run Theater-Association with students from the University of Zurich and the ETH. Together with Christian and Manuela they are going to explore on how to improve voice and articulation on stage. Join us!

Mit Christian Baumbach, Schauspieler und Manuela Runge, Theaterpädagogin
Do, 7. März, Schiffbau/Foyer, 17:00 –19:00
Anmeldung 


Theater Campus meets Voyeure

Publikumsgespräch

Die Voyeure Zürich sind eine Gruppe junger Menschen, die wöchentlich die Tanz- und Theaterlandschaft der Stadt erkunden um danach zu diskutieren und sich auszutauschen. Wir schauen uns zusammen die Inszenierung „Hamlet“ an und laden euch herzlich zum Nachgespräch mit den Voyeuren Zürich ein.

Mit den Voyeuren Zürich
Do, 7. März, Pfauen, im Anschluss an die Vorstellung „Hamlet“
Anmeldung 


Theater Campus meets Kulturstelle

Führung durch den Pfauen

Gemeinsam werden wir hinter, unter, über und neben die Kulissen des historischen Pfauen blicken und dabei ganz in die Theaterwelt eintauchen. Das ist eure Chance, um in einer kleinen Gruppe und unter fachkundiger Führung einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen.

Mit Mitarbeitenden des Schauspielhauses
Fr, 8. März, Pfauen, 18:00–19:15
Anmeldung 


Theater Campus meets FAPS

Kurze Analysesitzung

Zu „Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini-Studien)“

Zusammen mit dem Fachverein Psychologie der Universität Zürich, holen wir uns das Stück selbst auf die Psychologencouch. Ihr fachmännisches Urteil präsentieren die Studierenden in einer kurzen Einfü̈hrung vor dem Stück.

Mit Kati Stark, Theater Campus und Veronica Tommasini, Präsidentin FAPS
Sa, 9. März, Pfauen/Foyer, 19:30–19:45
Anmeldung 


Theater Campus meets Walk-in Closet Schweiz

Upcycling bei der KleiderTauschBörse

Walk-in Closet und das Schauspielhaus laden zum Kleidertausch in den Pfauen ein. Wer seinen Kleiderschrank also nachhaltig aufpeppen will, ist da goldrichtig. Auch Theater Campus wird vor Ort sein und mit euch eure Kleidungstücke aufhübschen!

Mit Jana Bersorger und Kati Stark von Theater Campus, Mitarbeitende des Schauspielhauses
So, 10. März, Pfauen, 14:00–17:00, CHF 5 (kein Vorverkauf)
Kleiderabgabe für die KleiderTauschBörse auch möglich am 10. März, Pfauen/Foyer, 11:00–13:00.
Keine Anmeldung notwendig. Eine Kooperation mit Walk-in Closet Schweiz
Walk-in Closet KleiderTauschBörse zu „Sweatshop – Deadly Fashion“


Theater Campus Special

Workshop Puppenspiel

Im Stück „Ausschliesslich Inländer“ haben sie schon tausende von BesucherInnen bezaubert, zum Lachen gebracht, erstaunt, aber auch nachdenklich gestimmt: die Klappmaulpuppen. In unserem Workshop dürft ihr euch selbst als PuppenspielerInnen versuchen.

Mit Claudius Körber, Schauspieler
Mo, 11. März, Pfauen, Workshop 17:00–18:30
Führung durch den Pfauen 18:30–19:25
Anmeldung 


Theater Campus meets AMIV

Kulissengeflüster: Wie entsteht ein Bühnenbild?

Zusammen mit dem Akademischen Maschinen- und Elektro-Ingenieur-Verein der ETH treffen wir uns auf einen Plausch mit dem Konstrukteur Siegfried Fuchs. Egal wie verrückt die Ideen der BühnenbildnerInnen auch sein mögen, er realisiert sie.

Mit Mitarbeitenden des Schauspielhauses
Di, 12. März, Pfauen, 18:30–19:30
Anmeldung 


Theater Campus meets Dramaturgie

Wie entstehen neue Texte fürs Theater?

Die Dramaturgin Karolin Trachte zeigt, anhand der Produktion „Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini Studien)“ von René Pollesch, wie neue Texte am Theater entstehen und erarbeitet werden.

Mit Mitarbeitenden des Schauspielhauses
Mi, 13. März, Pfauen, 18:00–19:30
Anmeldung 


Theater Campus sagt Tschüss

Austausch in der Kantine


Zum Abschluss treffen wir uns in der Kantine und freuen uns mit euch auf einen schönen Festivalabschluss bei netter Gesellschaft und guter Unterhaltung!

Mit Jana Bersorger und Kati Stark von Theater Campus
Do, 14. März, Pfauen, nach der Vorstellung „Totart Tatort“, Treffpunkt Pfauen/Foyer
Anmeldung 


Hier geht's zum Flyer.
 

Zürich/Schauspielhaus

Di, 05 Mär 18:0020:00 Theater Campus lädt ein! Schnitzeljagd durchs Schauspielhaus / Schiffbau
Mi, 06 Mär 18:3019:30 Führung durch den Schiffbau
Do, 07 Mär 17:0023:00 Voice and Articulation on Stage (Workshop in English) / Schiffbau Publikumsgespräch zu „Hamlet“ / Pfauen
Fr, 08 Mär 18:0019:15 Führung durch den Pfauen
Sa, 09 Mär 19:3019:45 Kurze Analysesitzung zu „Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini-Studien)“
So, 10 Mär 14:0017:00 Upcycling-Stand von Theater Campus bei der Walk-in Closet KleiderTauschBörse / Pfauen Foyer
Mo, 11 Mär 17:0018:30 Workshop Puppenspiel
Di, 12 Mär 18:3019:30 Kulissengeflüster: Wie entsteht ein Bühnenbild? / Pfauen
Mi, 13 Mär 18:0019:30 Wie entstehen neue Texte fürs Theater? / Pfauen
Do, 14 Mär Theater Campus sagt Tschüss: Austausch in der Kantine / Pfauen

Anmeldungen mit Name und Veranstaltungstitel bis 3 Tage vor der Veranstaltung an theatercampus@schauspielhaus.ch 

Freier Eintritt zum Programm, Vorstellungen mit Legi für 10.– (Gültig vom 5. bis 14. März; im Vorverkauf an der Theaterkasse nach Verfügbarkeit; ausgenommen sind Theatermontag, Gastspiele, Extras und Konzerte)

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros