Soulmates

Abschlusspräsentation Mehrgenerationenspielclub

 

Was bedeuten uns Freunde? Wie entstehen Freundschaften? Warum zerbrechen sie? Im Spielclub „Soulmates“ beschäftigten sich zwei Generationen, Jugendliche und SeniorInnen, mit dem Thema Freundschaft und forschten dazu in ihren eigenen Biografien.
Mit dem Mittel des performativen Erzählens und dem Einsatz von Kamera und Musik entstand eine vielschichtige Sammlung von Freundschafts-Storys, die als bespielte Installation präsentiert wird.

Zürich/Rote Fabrik, Backstein

Fr, 26 Apr 20:00

Eintritt frei

Extra Reservation unter Theaterkasse
Sa, 27 Apr 16:00

Eintritt frei

Extra Reservation unter Theaterkasse
Sa, 27 Apr 20:00

Eintritt frei

Extra Reservation unter Theaterkasse

Leitung Corina Liechti und Isabelle Zinsmaier, Theaterpädagoginnen

Unterstützt von der Stiftung SYMPHASIS

Der Mehrgenerationenspielclub (aus dem Schauspielhaus-Journal Januar 2019)

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros