Elisabeth Plessen – Die Unerwünschte

Lesung und Gespräch mit der Autorin

Mit Elisabeth Plessen, Moderation Andreas Karlaganis

 
Die grosse Shakespeare-Übersetzerin Elisabeth Plessen, deren „Hamlet“-Übertragung im Pfauen zu sehen ist, setzt sich in diesem grossen Roman mit ihrer norddeutschen Adelsfamilie auseinander. „Die Unerwünschte“ ist eine bewegende Emanzipationsgeschichte, die uns von Tradition und Aufbruch, Konvention und Befreiung der Frauen aus verschiedenen Generationen erzählt. Ein facettenreicher Blick auf eine fast verschwundene Zeit.
 

Pfauen/Kammer

Mi , 05 Jun 19:30 Karten Extra

Foto Plessen © Marco Arturo Marelli / Piper Verlag

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros