Wahnsinn! Poetry Slam!

Festspiele Zürich

 

Wenn Schönheit und Wahnsinn in den gesprochenen Worten des Poetry Slams aufeinandertreffen: dann spiegeln sich meist Wahnsinn und selten die Schönheit der ganzen Welt. Im Text von der Bühne zum Publikum. Poetry Slam ist der Spiegel. Schönheit und Wahnsinn sind die beiden Worte, die ihn beschreiben. Beim Poetry Slam im Rahmen der Festspiele werden Schönheit und Wahnsinn explizit zum Thema. Wo ist die Schönheit dieser Welt? Bei den Milliarden von Instagram-Fotos? Und der Wahnsinn? In Amerika? Mit dabei beim Wahnsinns-Poetry-Slam im Schauspielhaus sind unter anderen die zwei gegenwärtig erfolgreichsten Slampoeten der Schweiz: die brillante, bitterböse Lisa Christ und der famose Wortverführer Kilian Ziegler.

Pfauen

Di, 05 Jun 20:30 Karten

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros