Musicbanda Franui

Aktuelle Stücke:

Franui wurden mit ihren Aneignungen der Lieder von Schubert, Schumann, Brahms und Mahler bekannt. Dabei versteht sich das Ensemble als „Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik“; manches Mal wird die klassische Vorlage in all ihrer Schönheit liebevoll zelebriert, manches Mal vom Kopf auf die Füße gestellt (oder umgekehrt), skelettiert, angereichert, übermalt, weitergedacht. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Interpretation, Improvisation, Arrangement und (Re-)Komposition.

Die Musicbanda ist regelmäßig bei vielen Festivals und Konzertveranstaltern zu Gast (u. a. Klarafestival Brussels, Holland Festival, Burgtheater Wien, Salzburger Festspiele, Philharmonie Köln, Münchner Opernfestspiele, Laeiszhalle/Elbphilharmonie Hamburg). Im Wiener Konzerthaus steht Franui seit 2015 jährlich im Mittelpunkt des Festivals „Gemischter Satz“, bei dem Musik, Bildende Kunst, Literatur und Wein in einem neuen Zusammenspiel präsentiert werden.

Bei ihren Konzerten und Musiktheaterproduktionen verbünden sie sich häufig mit herausragenden Bühnenpartnern wie dem Bariton Florian Boesch, dem Autor Hans Magnus Enzensberger, Regisseur, Puppenspieler und Kunstpfeifer Nikolaus Habjan oder den Schauspielern Dörte Lyssewski, Sven-Eric Bechtolf and Peter Simonischek.

Die CDs von Franui erscheinen seit 2007 beim Label col legno und wurden bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

www.franui.at/

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros