Zürcher Gespräche: Byung-Chul Han und Stefan Zweifel

 

Hinweis

Aufgrund einer Erkrankung von Byung-Chul Han müssen die Zürcher Gespräche am 7. Februar leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können an der Theaterkasse, Tel. +41 44 258 77 77, zurückgegeben werden.
 

Byung-Chul Han ist der Philosoph der Stunde. Mit seinem Bestseller „Müdigkeitsgesellschaft“ und seinem Lob des Anderen hat er den Nerv der Zeit getroffen. Der öffentlichkeitsscheue Denker tritt zum ersten Mal in der Schweiz auf. Im Anschluss an die Schweizer Premiere seines Spielfilms „Der Mann, der einbricht“ (2017) spricht er mit Stefan Zweifel über seine Liebe zu Glenn Gould und Marcel Proust, der uns einen Ausweg aus sozialen Netzwerken in die eigene Innenwelt und die Faszination der wahren Gegenwart eröffnet.

Zürcher Gespräche mit Corine Mauch und Lukas Bärfuss am 4. April

Bisherige Ausgaben:

- Lukas Bärfuss trifft Philipp Hildebrand (03.10.2017)
- Stefan Zweifel trifft Robert Menasse (01.11.2017)
- Stefan Zweifel trifft Peter Stein (16.11.2018)

Pfauen

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros